Core Facility Kleintier Bildgebung

Als erste der geplanten Core Facilities der Medizinischen Fakultät ist das Tier-MRT betriebsbereit und steht allen Wissenschaftlern von Fakultät und Universität für ihre Forschungen zur Verfügung.

In der Core Facility wird ein dediziertes Hochfeld-Kleintier-MRT mit einer Feldstärke von 11.7T betrieben. Das MRT System ist geeignet für nichtinvasive Untersuchungen an Mäusen und Ratten. Untersuchungen an größeren Tieren können an einem 3T Forschungs-MRT durchgeführt werden. Zudem verfügt die Core Facility über ein Mikro-CT für Untersuchungen an Kleintieren. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, in Kooperation mit anderen Instituten multi-modale Bildgebungsstudien durchzuführen.

Die Facility stellt Expertise auf dem Gebiet der nicht-invasiven Bildgebung, der Datenanalyse und Interpretation, der Konzeptionierung und Durchführung von Experimenten und deren Beantragung bereit.