Core Facility Transgene Mäuse

Die Core-Facility „Transgene Mäuse“ hat unter der Gesamtleitung von Herrn Prof. Dr. Thomas Wirth und der technischen Leitung von Frau Olena Sakk zum 1. Juli 2011 ihren Betrieb aufgenommen. Zu ihren gebührenpflichtigen Service-Leistungen gehören unter anderem:

  • Generierung neuer transgener Mauslinien
  • Kryokonservierung und Lagerung der mutanten Mauslinien
  • Revitalisierung kryokonservierter Mausembryonen
  • Sanierung einzelner kontaminierter oder neu gelieferter Mauslinien

Details können Sie bei Frau Sakk erfragen oder der im Infokasten verlinkten Entgeltliste entnehmen. Zudem finden Sie dort eine Bestandsaufnahme an der Universitätsmedizin Ulm vorgehaltener Mauslinien.