Der Nachwuchs ist unser Kapital für unsere Zukunft. Deshalb fördern wir Initiativen in der Forschung auf vielfältige Weise.

Unten erhalten Sie nach Stichworten Zugang zu den jeweils relevanten intramuralen Förderprogrammen.

Mehr
Mediziner

Studierende der Humanmedizin können ein Stipendium für ihre wissenschaftlich-klinische Promotionsarbeit erhalten.

Mehr

Junge Wissenschaftler nach der Promotion können sich mit dem Bausteinprogramm ihr erstes Forschungsprojekt fördern lassen.

Mehr

Hertha-Nathorff-Programm

An junge Ärztinnen in der Weiterbildungsphase richtet sich unser Frauenförderprogramm Hertha-Nathorff. Sie werden für ein Forschungsprojekt bis zu 1 Jahr lang von klinischer Arbeit freigestellt.

Mehr

Im Bereich "Stammzellen, Alterung und maligne Transformation" können junge Ärztinnen und Ärzte im Else-Kröner-Forschungskolleg forschen.

Mehr

Naturwissenschaftler

Mit dem PhD Programm bietet die Graduiertenschule ein strukturiertes Ausbildungsprogramm für naturwissenschaftliche Doktoranden, die sich auf Stipendien bewerben können.

Mehr

Junge Wissenschaftler nach der Promotion können sich mit dem Bausteinprogramm ihr erstes Forschungsprojekt fördern lassen.

Mehr

Lehrende

Die Fördermöglichkeiten in der Lehrforschung umfassen einen Lehrforschungspreis, Forschungsvorhaben, Publikationskosten und Reisekosten.

Mehr

Frauen

Hertha-Nathorff-Programm

An junge Ärztinnen in der Weiterbildungsphase richtet sich unser Frauenförderprogramm Hertha-Nathorff. Sie werden für ein Forschungsprojekt bis zu 1 Jahr lang von klinischer Arbeit freigestellt.

Mehr

Mentoring, technische Assistenz während der Schwangerschaft sowie Hilfe bei der Kinderbetreuung bietet die Graduiertenschule Doktorandinnen im PhD Programm und in der Experimentellen Medizin.

Mehr

Forschungsprojekte

Junge Wissenschaftler nach der Promotion können sich mit dem Bausteinprogramm ihr erstes Forschungsprojekt fördern lassen.

Mehr

Im Bereich "Stammzellen, Alterung und maligne Transformation" können junge Ärztinnen und Ärzte im Else-Kröner-Forschungskolleg forschen.

Mehr

Die Fakultät unterstützt Forschungsvorhaben in der Lehrforschung.

Mehr

Weitere

Auch unsere personenbezogenen Programme für Mediziner, Naturwissenschaftler und Frauen sind in der Regel mit einem Projekt verbunden.

Publikationskosten

Publikationen in hochrangigen Open Access Zeitschriften unterstützt die Fakultät durch Übernahme von 50% der Kosten.

Mehr

Im Rahmen der Lehrforschung werden auch Publikationskosten für akzeptierte Paper in diesem Themenbereich gefördert.

Mehr

Reisekosten

Im Rahmen des Mobility Program der Graduiertenschule haben Doktoranden im PhD Programm und in der Experimentellen Medizin ein Reisekosten-Budget.

Mehr

Im Rahmen der Lehrforschung werden Reisekosten zu medizindidaktischen Fachkongressen sowie Kollaborationsbesuchen bei Lehrforschungsprojekten übernommen.

Mehr

Drittmittel

Das Bausteinprogramm soll jungen Wissenschaftlern helfen, die Vorarbeiten für ihre erste externe Drittmitteleinwerbung zu finanzieren.

Mehr

Die erste DFG-Einzelprojekt jedes Wissenschaftlers belohnt die Fakultät mit einem höheren Anteil an der Programmpauschale speziell zur Verfügung des Einwerbenden.

Mehr

Bei Einwerbung einer Emmy Noether Nachwuchsgruppe der DFG finanziert die Fakultät der Nachwuchsgruppe einen Post-Doc oben drauf.

Mehr

Die ELFI-Datenbank informiert Sie über ca. 9.000 Programme von ca. 4.000 nationalen und internationalen Förderern.

Mehr

Weiterführende Informationen zum Download

  • Promotion of Young ScientistsAusführliche Darstellung der Nachwuchsprogramme der Universitätsmedizin Ulm; Auszug aus der Broschüre "Research and Teaching 2015" (Englisch, PDF)
  • Gender EqualityAusführliche Darstellung der Gleichstellungsprogramme der Universitätsmedizin Ulm; Auszug aus der Broschüre "Research and Teaching 2015" (Englisch, PDF)