Themenbereiche

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Konzipierung und Durchführung von Prüfungen im vorklinischen und klinischen Studienabschnitt. Gerne unterstützen wir Sie in den folgenden Themenbereichen:

  • Organisatorische und rechtliche Fragen

    Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Erstellung und Durchführung von Prüfungen. Juristisch abgesicherte Dokumente wie Einleitungstexte für Ihre Prüfungen, Prüfungsprotokoll-Vordrucke und Empfehlungen zum Thema Prüfungen finden Sie zudem auf Moodle.

  • Schulungen

    Vom hdz zertifizierte und von der Landesärztekammer dotierte Prüferschulungen zum Thema Prüfungserstellung und Qualitätssicherung werden durchschnittlich ein Mal pro Semester durchgeführt. Zusätzlich wurde 2015 erstmals eine Schulung für Studierende konzipiert.

  • Prüfungserstellung

    Das IMS, ein vom Kompetenzzentrum Prüfungen entwickeltes, online-basiertes System zur Erstellung und Auswertung von Prüfungen sowie zur Durchführung der computerbasierten praktischen Prüfungen,  wird in Zusammenarbeit mit den Systementwicklern kontinuierlich weiterentwickelt. Zusätzlich ist das Studiendekanat, Bereich Prüfungsweiterentwicklung, seit 2015 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des für das IMS verantwortlichen Verbundprojektes UCAN. Unser IMS-Handbuch finden Sie ebenfalls auf Moodle.

  • Klausuren Klaus

    Klausuren Klaus wird in einer überarbeiteten und an das IMS angepassten Version für die Erstellung der Antwortbögen genutzt. Auch eine Klausanleitung finden Sie auf Moodle.

  • Tabletbasierte praktische Prüfungen

    Seit dem Sommersemester 2014 werden in Ulm tabletbasierte OSCE’s durchgeführt. Die Verwendung tabletbasierter Checklisten im OSCE wurde von den Prüfern durchweg positiv evaluiert.

  • Webbasierte Schauspielerdatenbank

    Auch das Simulationspatientenprogramm wird seit komplett 2015 webbasiert verwaltet. Die hierfür verfassten Handbücher können jederzeit im Studiendekanat angefordert werden.

  • Progresstest

    Der von Studierenden unter Federführung des Kompetenzzentrums Prüfungen erstellte Test bietet den Prüflingen aller Semesterstufen die Möglichkeit, ihren Wissenszuwachs longitudinal zu messen. Er wird den Studierenden seit 2013 in jedem Wintersemester angeboten.

  • Prüfungsauswertung

    Das Studiendekanat erfasst für die IMS-Nutzer nach der Prüfung die Antwortbögen, übernimmt die komplette Auswertung und berät zu teststatistischen Kennwerten, Notenverteilung und einzelnen Prüfungsinhalten. Zusätzlich werden seit dem Wintersemester 2014/15 die Notenverteilungen in den fakultätsinternen Leistungsnachweisen strukturiert erfasst und gegebenenfalls mit den IMPP-Ergebnissen verglichen.

Workflow Prüfungen