Das Gelernte erstmals umsetzen

Gemäß der Ärztlichen Approbationsordnung (ÄAppO) gliedert sich der Ablauf des Praktischen Jahres in je 16 Wochen in Innerer Medizin, Chirurgie und wahlweise in einem der weiteren klinisch-praktischen Fachgebiete. In diesem Ausbildungsabschnitt steht die Ausbildung am Patienten im Mittelpunkt. Hier können und sollen Sie die während des vorhergehenden Studiums erworbenen ärztlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vertiefen und erweitern. An die Ausbildung im Praktischen Jahr schließt sich der Dritte Abschnitt der Ärztlichen Prüfung an.

  • Bundeseinheitliche Regelungen (ohne Ausnahmen)
    • Interne (= eigene) Studierende werden bundeseinheitlich primär berücksichtigt.
    • Platzvergabe erfolgt bundeseinheitlich innerhalb der bestehenden Platzkontingente.
    • Platzvergabe erfolgt bundeseinheitlich ausschließlich über die PJ-Platzvergabe-Stelle an den Universitäten (studiensekretariat(at)uni-ulm.de). Individualabsprachen sind nicht möglich bzw. nicht notwendig – keine Anerkennung durch LPA.
    • Härtefälle externer Bewerber werden erst nach der Verteilung der internen Studierenden berücksichtigt.
    • Die Zeiten der Inlandstertiale können nicht verschoben werden.
  • Praktisches Jahr außerhalb der Heimatuniversität (PJ-Mobilität)
    • PJ-Tertiale können entweder am Universitätsklinikum oder Lehrkrankenhäusern der Heimatuniversität oder an einem Universitätsklinikum oder Lehrkrankenhäusern einer anderen Universität abgeleistet werden. Voraussetzung: freie Platzkapazitäten.
    • Bietet die Heimatuniversität ein bestimmtes Wahlfach nicht an, kann keine Prüfung in diesem an der Heimatuniversität stattfinden => Wechsel an eine andere Universität notwendig.
    • Gesamtverantwortung für das PJ trägt die Heimatuniversität. Die Ableistung des PJ ist zwingend mit dieser abzustimmen (Logbuch).
  • Bundeseinheitliche Fristen für externe Bewerber (PJ-Mobilität)

    PJ-Beginn 21. Mai 2018

    Bewerbung für Externe (PJ-Mobilität): 15.-19.01.2018

    Zusage der aufnehmenden Universität: 19.-23.02.2018

    Platzannahme durch Bewerber: 26.02.-02.03.2018

     

    PJ-Beginn 19. November 2018

    Bewerbung für Externe (PJ-Mobilität): 11.-15.06.2018

    Zusage der aufnehmenden Universität: 16.-20.07.2018

    Platzannahme durch Bewerber: 23.-27.07.2018

  • Für interne Bewerber

    Der Antrag auf Teilnahme am Verteilungsverfahren ist elektronisch (als PDF-File oder per Button "per Email versenden") oder schriftlich zu übermitteln. Ggf. sind Nachweise bezüglich der Sozialkriterien beizulegen.


    Infos:

  • Für externe Bewerber (bis max. 2 Tertiale) (PJ-Mobilität)
  • Für Hochschulortswechsler nach Ulm (Incomings)

    1.     Wechsel bis 10. Semester ohne vollständigen Scheinerwerb

    • Die Registrierung aller bisher erworbenen Leistungsnachweise beantragen Sie bitte persönlich im Studiendekanat. E-Mail: anne.leins(at)uni-ulm.de

    2.     Wechsel nach 10. Semester und Bestehen von M2

  • Für Hochschulortswechsler von Ulm (Outgoings)
    • Das jeweilige PJ-Zulassungsverfahren klären Sie bitte mit dem zuständigen Dekanat bzw. Landesprüfungsamt.
    • Für die Bewerbung verwenden Sie Ihre Gesamtleistungsübersicht.
    • Die Bestätigung der Famulaturen erfolgt durch das Landesprüfungsamt Stuttgart.
    • Für die Zulassung ist der Nachweis von M2 schriftlich erforderlich.
    • Nähere Informationen zum PJ für Ulmer Studierende finden Sie auf der Lernplattform MOODLE.

PJ Mai 2018

1. Tertial: 21.05.2018 - 09.09.2018

2. Tertial: 10.09.2018 - 30.12.2018

3. Tertial: 31.12.2018 - 21.04.2019


PJ Mai 2019

1. Tertial: 20.05.2019 - 08.09.2019

2. Tertial: 09.09.2019 - 29.12.2019

3. Tertial: 30.12.2019 - 20.04.2020

PJ November 2018

1. Tertial: 19.11.2018 - 10.03.2019

2. Tertial: 11.03.2019 - 30.06.2019

3. Tertial: 01.07.2019 - 20.10.2019

 

PJ November 2019

1. Tertial: 18.11.2019 - 08.03.2020

2. Tertial: 09.03.2020 - 28.06.2020

3. Tertial: 29.07.2020 - 18.10.2020